• Sport

Meimberg Cup - Hanna Tekath aus Haltern nicht zu schlagen

-bh- Coesfeld: Insgesamt 90 Teilnehmer waren der Einladung zum 14. Meimberg Cup von Sven Hosse von der Reiseagentur Meimberg gefolgt, wovon 31 eingeladene Gastspieler aus dem Umland nach Coesfeld anreisten. Das Turnier war voll besetzt, denn eine Einladung zu diesem Golfevent sind immer heiß begehrt und wer dann eine ergattert, nimmt dafür auch gerne eine frühe Startzeit in Kauf. Den Siegern winken nicht nur wertvolle Turnierpreise, auch die dazugehörende Abendveranstaltung ist im Golf- und Landclub Coesfeld immer wieder ein Highlight der Saison. Früh am Morgen wurde jeder Gast persönlich von Sven Hosse begrüßt und herzlich willkommen geheißen. Auch er ließ es sich nicht nehmen, selbst am Turnier teilzunehmen und eine schöne Golfrunde zu spielen.

Trotz anhaltender Hitze in den letzten Wochen präsentierte sich der Platz Dank der Arbeit der Greenkeeper in einem hervorragenden Zustand. Das Heide-Bistro versorgte die Spieler zu Turnierbeginn mit einer großartigen Auswahl an Köstlichkeiten, die sie als Stärkung für unterwegs mit auf die Runde nehmen konnten. Für Hanna Tekath galt das Sprichwort „der frühe Vogel, fängt den Wurm“ ganz besonders. Sie durfte im ersten Flight des Tages starten und hatte somit die Möglichkeit, mit ihrem Flight in ihrem eigenen Tempo zu spielen. Frank Steckel hingegen, nutzte das entspannte Spielen im letzten Flight, um dann mit einem sehr guten Spielergebnis ins Clubhaus zurückzukehren.

Nach der Golfrunde trafen sich die Golfer und Golferinnen auf der Clubterrasse für eine kurze Stärkung, um sich über ihre guten und weniger gut geschlagenen Bälle auszutauschen. Ab 18.30 Uhr kehrten alle Golfer und Golferinnen wieder zum Clubhaus zurück, um an der anschließenden Abendveranstaltung mit Essen und Siegerehrung teilzunehmen. Inzwischen weiß jeder Golfer, dass beim Meimberg Cup jeder gewinnen kann. Denn unter allen Mitspielern, die nicht auf dem Siegertreppchen stehen, werden tolle Preise verlost. Der Hauptpreis in diesem Jahr ist eine Reise nach Teneriffa ins Jardin Tropical. Präsident Werner Bünker bedankte sich bei Sven Hosse und der Reiseagentur Meimberg für das schöne Turnier und einstimmig wünschten sich alle Gäste eine Wiederholung des Turniers in der kommenden Saison 2021.

Die Ergebnisse Meimberg-Cup:

Bruttoklasse Herren (ohne HCP Berücksichtigung):
Frank Steckel 29 Bruttopunkte

Bruttoklasse Damen (ohne HCP Berücksichtigung):
Hanna Tekath 26 Bruttopunkte

Nettoklasse A (HCP -17,2):
1.
Magdalena Kamuf 37 Nettopunkte
2. Heidi Thesing 36 Nettopunkte
3. Theodor Bayer-Eynck 35 Nettopunkte

Nettoklasse B (HCP 17,3-23,6):
1.
Birgit Krumkamp 38 Nettopunkte
2. Sabine Gläser 37 Nettopunkte
3. Holger Uphues 36 Nettopunkte

Nettoklasse C (HCP 23,7-54):
1. Manfred Stockhorst 41 Nettopunkte
2. Caroline Schumacher 40 Nettopunkte
3. Moritz Lerch 40 Nettopunkte

Sonderwertungen:
Longest Drive Damen Bahn 12:
Hanna Tekath                           172 m
Longest Drive Herren Bahn 12: Alexander Thoneick                  248 m
Nearest to the Pin Damen Bahn 5: Hannelore Hufnagel               3,89 m
Nearest to the Pin Herren Bahn 5: Manfred Stockhorst                2,70 m

Sieger Meimberg Cup
Präsident Werner Bünker (5.v.l.hinten) mit Sven Hosse (5.v.r.hinten) mit allen Siegern und Preisträgern des 14. Meimberg Cups im Golf- und Landclub Coesfeld.

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.