Ein zweiter Platz für die Coesfelder Golfsenioren in Münster-Wilkinghege lässt hoffen

-wr- Coesfeld: Gleich drei Stammspieler musste Mannschaftskapitän Werner Rolf für das dritte Ligaspiel im Golfclub Münster-Wilkinghege ersetzen. Dr. Gerhard Drerup, Klaus Torner und Hubert Tenbrink hatten sich in den Urlaub abgemeldet. Um den ersten Tabellenplatz zu halten, war bei der Mannschaftsmeldung Fingerspitzengefühl angesagt. Werner Bünker (HCP -11,8) stand wieder zur Verfügung und die Entscheidung, Walter Kärcher und Manfred Melis einzusetzen, war genau richtig. Meinrad Kamuf spielte eine tolle 86er Runde, Werner Bünker und Johannes Duve jeweils eine 89, Herbert Lewe eine 91, Walter Kärcher 94 und Manfred Melis eine 95er Runde. In der Tagesauswertung ergab sich aus den guten Ergebnissen ein hervorragender 2. Platz hinter den Spielern von Wilkinghege, die mit 7 Schlägen Vorsprung den Tagessieg für sich klar machten. In der Tabelle führen die Coesfelder Golfsenioren jetzt mit 18 Schlägen vor Münster-Wilkinghege die nun auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt sind und vor dem Golfclub aus Habichtswald stehen. Der vierte Ligaspieltag am 4.7.2019 im Golfclub Habichtswald wird schon ein Zeichen setzen, ob ein Aufstieg möglich sein kann. Denn wir werden, so Werner Rolf, mit allen Stammspielern antreten können und haben dann am 25.7.2019 in Coesfeld das Heimspiel. Es bleibt weiterhin spannend.

AK 65 Herren 13.06.2019
Von links: Johannes Duve, Werner Bünker, Meinrad Kamuf, Walter Kärcher, Mannschaftskapitän Werner Rolf, Manfred Melis und Herbert Lewe.

 

 



Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen