DMM Regionalfinale: Mädchenmannschaften in Coesfeld

-gvnrw- Coesfeld: Der Golf- und Landclub Coesfeld war Schauplatz für die Regionalfinals zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Mädchen.
Der Club hatte seinen Platz in hervorragenden Zustand gebracht und bot den Nachwuchsathleten der Altersklassen 14, 16 und 18 jeweils einen famosen Rahmen für dieses große Wettspiel.
Aus jeder Altersklasse haben sich jeweils die ersten drei Mannschaften für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert, die Anfang Oktober ausgetragen werden.

Altersklasse 14 Mädchen
Der Golfclub Hubbelrath setzte sich mit großem Vorsprung durch und hatte nach zwei Wettkampfrunden 79 Schläge weniger in der Wertung als der Golf- und Landclub Köln als ersten Verfolger. Mit einer starken 73 hatte Lara Rieke auch die mit Abstand beste Einzelrunde dieser Altersklasse gespielt.
Neben Hubbelrath und Köln wird der Golfclub Mülheim zur DMM fahren. Die Mädchen aus der Ruhrstadt hatten einen Schlag mehr in der Wertung als die Kölner.

Altersklasse 16 Mädchen
In der AK 16 der Mädchen lieferten sich der Golfclub Hösel und der Golfclub Bergisch Land ein enges Rennen um den Sieg im Regionalfinale.
Am Ende hatten die Wuppertaler Mädchen mit vier Schlägen Vorsprung den Sieg geholt, aber auch Hösel war sicher für die DMM qualifiziert.
Mit 80 Schlägen mehr in den Büchern sicherte sich der Golf- und Landclub Nordkirchen den dritten Startplatz, den NRW für die DMM belegen darf.
Das beste Einzelergebnis kam von Linda Stamm, die für ihren Golfclub Hösel am Finaltag eine 74 unterschreiben durfte.

AK 18 Mädchen
Die alles überragende Runde des Turniers lieferte Blanka Decker ab. Die Spielerin von Hummelbachaue half ihrem Team mit einer 69 (-4) nicht nur zum Gesamtsieg, sondern bekam als Anerkennung für den neuen Platzrekord vom gastgebenden Golf- & Landclub Coesfeld auch die Einladung, solange in Coesfeld greenfee-frei zu spielen, bis der Platzrekord erneut unterboten wird.
Die Mannschaft von Hummelbachaue setzte sich mit 18 Schlägen Vorsprung gegen den Kölner Golfclub als erstem Verfolger durch. Das dritte Team aus NRW wird bei den DMM der Marienburger Golfclub sein. Die Truppe aus dem Kölner Süden hatte 17 Schläge Vorsprung auf das viertbeste Team und ist damit auch ganz sicher im Rennen um den deutschen Titel.

Im Rahmen der Siegerehrung zeigte sich Werner Bünker, der Präsident des Golf- und Landclub Coesfeld so vom Auftreten der Athletinnen begeistert, dass er spontan anbot, auch für das Regionalfinale 2020 der DMM Mädchen als Gastgeber zu fungieren.

Siegerinnen DMM AK 14

Siegerinnen der AK 14

Siegerinnen DMM AK 16

Siegerinnen der AK 16

Siegerinnen DMM AK 18

Siegerinnen der AK 18





Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen