Coesfelder Damenmannschaft der Deutschen Golf Liga verpasst knapp den Aufstieg

-bh- Coesfeld: Am letzten Spieltag ging es für die Damenmannschaft nach Ahaus. Coesfeld hatte eine minimale Chance den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse zu schaffen.
Doch Ahaus hatte den Heimvorteil auf seiner Seite. Coesfeld hätte den Tagessieg heimfahren müssen, um im Stechen den Aufstieg eventuell noch zu schaffen. Ahaus hatte die besten Spielerinnen aufgestellt und Coesfeld war handicap-mäßig den Spielerinnen unterlegen. Umso höher ist die knappe Niederlage zu bewerten.
Am Ende fehlten 6 Schläge um mit Ahaus gleichzuziehen, die ihren Heimvorteil zu nutzen wussten.
Alle Spielerinnen gaben ihr Bestes und Hanna Tekath hatte mit einer 79er Runde einen fulminanten Start hingelegt, doch leider machten den anderen Spielerinnen das Wetter und die trockenen Bodenverhältnisse aufgrund der anhaltenden Hitze zu schaffen.
Nächste Saison tritt die Damenmannschaft wieder mit ihrem Ziel an, den Aufstieg in die nächsthöhere Liga zu erreichen.

Ergebnisse:
Hanna Tekath               79 Schläge
Elke Lerch                     91 Schläge
Ingrid Mosblech           95 Schläge
Maria Matschke           97 Schläge
Bärbel Hölker            100 Schläge
Jutta Wenningmann  108 Schläge

DGL Damen 04.08.2019

DGL-Damenmannschaft (v.l.) Hanna Tekath, Jutta Wenningmann, Ingrid Mosblech, Dr. Elke Lerch, Mannschaftskapitänin Bärbel Hölker, Melanie Eser-Tekath und Maria Matschke

 

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen