• Sport

Tim Haselhoff und Hanna Tekath sind die neuen Clubmeister 2019

-bh- Coesfeld: Die Clubmeisterschaften verlangen den Spielern alles ab. Es wird von den Champions-Abschlägen gespielt. Die Herren spielen am ersten Tag zwei Runden hintereinander und am nächsten Tag stehen dann noch einmal 18 Bahnen an.
Am ersten Tag wurde die 2. Runde zu einer wahren Hitzeschlacht, bei Temperaturen um die 36 Grad waren die Spieler konditionell und psychisch gefordert. Am Ende des Tages waren alle froh, nur heil wieder im Clubhaus angekommen zu sein. Trotz des Wetters gab es nur einen Spieler der nach der ersten Runde aufgegeben hat.
Bei den Herren zeigte sich schon am ersten Tag, dass es in diesem Jahr ein Duell zwischen den zwei Eigengewächsen des GLCs geben wird. Der Clubmeister 2018, Alessandro Polistina, musste sich am Ende des zweiten Tages nur Tim Haselhoff geschlagen geben, der sich mit 12 Schlägen Vorsprung den Titel sicherte.
Bei den Frauen wurden in diesem Jahr zum ersten Mal die Clubmeisterschaften über nur 36 Loch ausgespielt. Im Final-Flight spielten wie schon im letzten Jahr Dr. Nicola Zwernemann-Nellen und Hanna Tekath, vervollständigt mit Melanie Eser-Tekath um den Titel. Im letzten Jahr konnte Dr. Nicola Zwernemann-Nellen den Titel holen, dieses Jahr musste sie sich dem Coesfelder Nachwuchs aus der Jugend Hanna Tekath geschlagen geben. Hanna Tekath sicherte sich den Titel mit 7 Schlägen Vorsprung.
Bei den Senioren lieferten sich Peter Sprey, Hubert Tenbrinck und Franz Rohls ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Der glückliche Sieger nach der 2. Runde hieß Peter Sprey.
Die Seniorinnen starteten mit einem starken Feld und nach der 1. Runde führte Marion Gallinat vor Annette Schulze Eliab. In der 2. Runde am Sonntag zeigte Annette Schulze Eliab die besseren Nerven und gewann, wie schon im letzten Jahr, die Clubmeisterschaften souverän vor Ingrid Mosblech und Marion Gallinat.
Das inoffizielle Highlight in diesem Jahr waren die Clubmeisterschaften der Jugend. Kurz vor den Clubmeisterschaften nahmen die Jugendlichen noch am Golfcamp auf dem Gelände des GLC teil. Zu Gast war auch der 13-jährige Laurenz Schneider, der bis dato noch kein Golf gespielt hat. Aber nach dem Camp wurde er Mitglied im Verein und konnte noch in der kurzen Zeit sein Handicap von der Platzreife auf Handicap 50 verbessern. Laurenz spielte 2 hervorragende Runden und wurde direkt bei seiner ersten Meisterschaft der neue Clubmeister der Jugend 2019. Hervorragend spielte auch die 9-jährige Athina Antonia Tibroni die 2 Runden und verbesserte ihr Handicap von 39 auf 33 und belegte den 3. Platz hinter Caspar Ewertz. Das lässt für die Zukunft hoffen.

Hier die Ergebnisse der Clubmeisterschaften 2019:
Brutto Herren 54 Loch:
1.
Tim Haselhoff 230 Schläge
2. Alessandro Polistina 242 Schläge
3. Gregor Schlief 256 Schläge
Brutto Damen 36 Loch:
1. Hanna Tekath 175 Schläge
2. Nicola Zwernemann-Nellen 182 Schläge
3. Maria Matschke 201 Schläge
Brutto Senioren 36 Loch:
1. Peter Sprey 176 Schläge
2. Hubert Tenbrinck 178 Schläge
3. Franz Rohls 181 Schläge
Brutto Seniorinnen 36 Loch:
1. Annette Schulze Eliab 189 Schläge
2. Ingrid Mosblech 194 Schläge
3. Margarethe Bieker 195 Schläge
Brutto Jugend 36 Loch:
1. Laurenz Schneider 12 Punkte
2. Caspar Ewertz 11 Punkte
3. Athina Antonia Tibroni   6 Punkte

Sieger Clubmeisterschaften

Die neuen Clubmeister 2019 (v.l.n.r.): Tim Haselhoff (Herren), Hanna Tekath (Damen), Laurenz Schneider (Jugend), Annette Schulze Eliab (Seniorinnen) und Peter Sprey (Senioren).

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen