Letzter Präsidenten Cup für Präsident Werner Bünker

-bh- Coesfeld: Am Wochenende wurde der traditionelle Präsidenten Cup zum 32. Mal im Golf- und Landclub Coesfeld ausgetragen. Zum ersten Mal wurde der Präsidenten Cup am 26. August 1990 mit 21 Teilnehmern kurz nach der Eröffnung der 9-Loch-Golfanlage gespielt. Acht Jahre später am 12. September 1998 weihte man mit dem Präsidenten Cup die 18-Loch Anlage des Golfclubs ein. 170 Golfer:innen nahmen an diesem Turnier teil. Eine sensationelle große Beteiligung. Jedoch begann der Tag mit dem typischen Münsterländer Landregen. Es dauerte nicht lange und es goss wie aus Kübeln. Das Turnier musste leider nach 12 Bahnen beendet werden. Weitere neun Jahre später wurden während des Präsidenten Cups die zwei neuen Bahnen 4 und 5 eingeweiht, diesmal mit 140 Teilnehmern.
Auch in diesem Jahr hatten die Golfer:innen den Wettergott nicht auf ihrer Seite, denn der Münsterländer Regen machte es den Spieler:innen nicht gerade einfach. Trotzdem war die Beteiligung mit 77 Teilnehmern noch ordentlich, zeigt das einmal mehr, wie beliebt der Präsidenten-Cup immer noch ist.
Die Golfer:innen mit einem Handicap von 0 - 17,0 spielten das Turnier im Zählspiel. Hier muss der Ball bis zum Einlochen gespielt werden. Es werden alle Schläge gezählt. Die Golfer:innen mit einem Handicap von 17,1 - 54,0 spielten Zählspiel nach Stableford, das heißt, sobald sie an einem Loch keine Punkte mehr erzielen konnten, mussten sie den Ball aufheben und auf der nächsten Bahn wieder neu starten.
Es wurde in drei Handicap-Klassen gespielt. Carlos Ewertz zeigte einmal mehr, dass er zur Zeit in hervorragender Form ist. Er gewann den Präsidenten Cup mit 3 Schlägen vor Philipp Schumacher, der schon seit seiner Jugend im Coesfelder Club spielt.

Die Siegerehrung wurde im Rahmen der Abendveranstaltung nach einem herrlichen Grillbuffet durchgeführt.

Zu Beginn der abendlichen Veranstaltung gab Präsident Werner Bünker in seiner Ansprache bekannt, dass er im nächsten Jahr sein Ehrenamt als Präsident niederlegen und sich nicht zur Wiederwahl stellen wird. Der 2. Vorsitzende Meinrad Kamuf als auch der Beiratsvorsitzende Dirk Tekath bedankten sich bei Werner Bünker mit vielen emotionalen Worten. Alle Gäste zollten Werner Bünker Respekt und ihre Dankbarkeit für die tolle geleistete Arbeit während seiner Amtszeit mit langanhaltend geklatschtem Applaus.
Präsident Werner Bünker überreichte den Ehepartnern der Vorstandsmitglieder als Dank für ihren Rückhalt und Verständnis Blumensträuße und Champagner. Als nächstes bedankte er sich für die gute Trainer- und Jugendarbeit beim PGA-Golflehrer Christian Bienemann. Er führt regelmäßig wöchentliche Schnupperkurse durch. Viele Interessierte aus diesen Kursen machen weiter und belegen Platzreife-Kurse, denn Golf bringt man sich nicht allein bei. Das macht sich auch in der Mitgliederentwicklung bemerkbar. Am 01.01.2021 zählte der Golfclub 755 Mitglieder:innen inklusive Kurzplatzmitglieder. Heute sind es aktuell 827 Mitglieder.
Auch bei der Pächterin der Clubgastronomie Frau Gisela Merz-Meurisch bedankte sich Präsident Werner Bünker mit einem großen Blumenstrauß, dass sie trotz den Widrigkeiten der Corona-Lage noch immer für Mitglieder und Gäste da ist. Sie übernahm im September 2019 das Clubrestaurant und machte mit viel Freude und ihrer Liebe zum Detail die Gastronomie über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Ihre immer neuen Ideen und ihr Engagement tragen dazu bei, dass die Golfgastronomie so sehr beliebt ist.
Zum Schluss bedankte Präsident Werner Bünker sich noch bei der Geschäftsführerin des Golfclubs, Susanne Schäfer, für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit einem Abendessen.
Vorgestellt wurde noch Frau Silke Berger-Böyer, die das Clubsekretariat unterstützt und der Führungswechsel im Greenkeeping. Bastian Knapp ist ausgebildeter Head-Greenkeeper und seit Kurzem mit seinem Team für die Pflege des Golfplatzes verantwortlich.

Hier die Spielergebnisse:

Brutto (ohne Berücksichtigung der Spielvorgabe) HCPI 0 bis 17,0

  1. Carlos Ewertz 82 Bruttoschläge
  2. Philipp Schumacher 85 Bruttoschläge
  3. Ralf Matschke 87 Bruttoschläge

Netto A (mit Berücksichtigung der Spielvorgabe) HCPI 0 bis 17,0

  1. Annette Schulze Eliab 69 Nettoschläge
  2. Udo Kuhlmann 70 Nettoschläge
  3. Meinrad Kamuf 73 Nettoschläge

Netto B (mit Berücksichtigung der Spielvorgabe) HCPI 17,1 bis 24,2

  1. Magdalena Kamuf 42 Nettopunkte
  2. Bernd Nottelmann 41 Nettopunkte
  3. Karolin Wiesweg 39 Nettopunkte

Netto C (mit Berücksichtigung der Spielvorgabe) HCPI 24,3 bis 54

  1. Tilman Gottwald 54 Nettopunkte
  2. Paul Berg 51 Nettopunkte
  3. Benedikt Kalde             41 Nettopunkte

Sonderwertung:
Longest drive – Damen (Bahn 7)                       Laura Thoneick
Longest drive – Herren (Bahn 7)                       Lars Kallwitz
Nearest to the pin – Damen (Bahn 17)             Melanie Eser-Tekath                 1,55m
Nearest to the pin – Herren (Bahn 7)               Stefan Redemann                     3,82m

Siegerfoto Präsidenten Cup

Alle Sieger:innen vom Präsidenten Cup 2021 mit Präsident Werner Bünker (Mitte)

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.