1. Spieltag der DGL Herren des GLC Coesfeld

(lb) Coesfeld: Die Ausgangslage war bereits vor der Saison in der Gruppenliga klar: es geht im Kampf mit dem Golf- & Landclub Ahaus um den direkten Wiederaufstieg zurück in die Landesliga. Die weiteren antretenden Mannschaften kommen aus Reken und vom Golfclub Mühlenhof.

Die Saison 2022 der Deutschen Golf Liga startete für die Herren-Clubmannschaft bei traumhaft sommerlichem Wetter direkt mit einem Heimspiel in Coesfeld. Die Platzbedingungen waren optimal, so dass einer guten Mannschaftsleistung nichts mehr im Wege stand.
Jedoch verliefen die Runden bei jedem der 8 Coesfelder Spieler eher durchwachsen. Keiner konnte sein eigentliches Potential abrufen.
Die Gäste aus Ahaus haben mit einer 79 von Bjorn Sweelssen den Tagesbestwert gesetzt. Gefolgt von einer 84 und 85 waren die drei besten Ergebnisse allesamt auf den Scorekarten der Ahauser zu finden.

Coesfelder Kapitän Lukas Behnen konnte mit einer 86er Runde nur ernüchtert festhalten: „Wir haben heute alle etwas Zeit gebraucht, um reinzukommen. Ahaus war vorne rum einfach besser.“
Somit standen am Ende 12 Schläge Rückstand und ein enttäuschender 2. Platz auf der Ergebnisliste. Damit gehen 4 Punkte an Ahaus, 3 Punkte an Coesfeld, Uhlenberg Reken sammelt 2 Punkte und der GC Mühlenhof erhält einen Zähler.

Der nächste Spieltag ist jedoch bereits am 29.05. im Golfclub Mühlenhof. Das heißt für die Mannschaft des GLC nun Fehleranalyse, um dann mit konzentriertem Golfspiel die vollen 4 Punkte einzufahren.

DGL Herrenmannschaft

DGL Herren (v.l.n.r.hinten): Dirk Trimpe, Philipp Schumacher, Thilo Hengst, Carlos Ewertz, Alessandro Polistina; (vorne v.l.n.r.): Thorsten Gröning, Ole Neuhaus, Lukas Behnen (Kapitän)

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.